Alt-Text

Tipps und Tricks

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

NoVa Erhöhung

Fällig wird die höhere NoVA für Autos, die mehr als 180 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen. Das trifft vor allem auf leistungsstarke Autos zu. Aber auch auf große Familien-Vans oder auf manche Kleinbusse. Die Erhöhung tritt ab 1. März 2011 in Kraft!

Antwort auf/zuklappen

Teuerste Autowäsche der Welt

‎6.000 Euro für eine Autowäsche - angeboten in der Schweiz! 25 Arbeitstunden: Grundwäsche, Schleifpolitur, spezielle Wachsversiegelung (in 8 Schritten), Trockeneisentfernung, Innenreinigung, Fotos im hauseigenen Fotostudio. Für diesen Preis bekommt man schon einen neuen Kleinwagen! WOW!!

Antwort auf/zuklappen

Achtung Glatteis

ACHTUNG GLATTEIS! Wie verhalte ich mich richtig? Vermeide starkes bremsen, gas geben und einlenken. Auch zu starkes einkuppeln beim Schalten. Halte genügend Sicherheitsabstand - Regel: halbe Fahrgeschwindigkeit doppelter Sicherheitsabstand. Wenn es dir möglich ist auf das Auto zu verzichten, bist Du bei Blitzeis am sichersten unterwegs.

Antwort auf/zuklappen

Vignette 2011 / trägt Mango

Mango heißt die Trendfarbe 2011. Zumindest bei der österreichischen Autobahnvignette. Diese wird preislich um 0,4% angehoben. Tarife PKW bis 3,5t: 10 Tages-Vignette: Euro 7,90 / 2 Monats-Vignette: Euro 23,- / Jahres-Vignette: Euro 76,50. Im Verkauf ab Ende November 2010.

Die Mobilistin ist gespannt wie sich Mango auf den Windschutzscheiben macht.

Antwort auf/zuklappen

Airbag feiert Geburtstag

Ein grosser Lebensrettender Luftsack feiert seinen 30. Geburtstag.

Der AIRBAG rettet im Durchschnitt weltweit alle 7 Sekunden ein Menschenleben. In unseren Fahrzeugen ist er nicht mehr wegzudenken!

Antwort auf/zuklappen

Herbstzeit / Nebelzeit

Herbstzeit ist Nebelzeit

Doch wann darf man Nebelscheinwerfer bei der Autofahrt verwenden ? Bei Nebel und Niederschlag dürfen sie in Österreich verwendet werden. Sofern sie fest in der Fahrzeugfront verankert sind, dürfen sie auch als Tagfahrlicht verwendet werden.

Die Mobilistin wünscht perfekten Durchblick !

Antwort auf/zuklappen

Unfall was nun?

Wenns mal scheppert, was ist zu tun ?

Unfallstelle absichern - gibt es Verletzte - Rettung rufen - erste Hilfe leisten - bei größeren Schäden Polizei und Feuerwehr verständigen.  

WICHTIG das korrekte Ausfüllen des Unfallberichtes - hier passieren oft Fehler! Einen Unfallbericht kannst Du dir unter: www.bmeia.gv.at ausdrucken.

Unfallort erst verlassen, wenn keine Gefahr durch herum liegende Teile, Splitter oder Öl besteht.

Antwort auf/zuklappen

Antriebswelle / Antriebslosigkeit

Antriebslos? Hierfür haben unsere Automobile eine Antriebswelle. Diese dient der Kraftübertragung zwischen Getriebe und angetriebenen Rad. Aufgrund der hohen Belastung beim Beschleunigen unterliegt sie hohen Verschleiß, der einen mehrmaligen Austausch wärend des Autolebens erfordert.

Typische Verschleißzeichen sind Knackgeräusche beim Lastenwechsel. Für Dich als Fahrerin gilt: Eine Schüssel Obst essen und die Sonnenstrahlen genießen!

Antwort auf/zuklappen

1. Serienfahrzeug der Welt

Wie heißt das 1. Serienfahrzeug der Welt?

1894 entwickelte Benz den "Benz Velo". 1899 wurden 381 Stück ausgeliefert. Der Velo hatte 1,5PS - eine Höchstgeschwindigkeit von 21km/h. Für uns in der heutigen Zeit undenkbar ... mit dieser Schneckengeschwindigkeit durch die Lande zu düsen.

Antwort auf/zuklappen

Spritsparen / Geldbörserl

Spritsparen fürs Geldbörserl? Wer will das nicht. Aber wie gelingt das?

* Im kalten Zustand braucht der Motor mehr Kraftstoff / langsam auf Betriebstemperatur bringen  *Früh hoch, spät runter schalten - im höchsten Gang fahren * Rollphasen nutzen * Klimaanlage, Stand- und Sitzheitzung ausschalten * Reifendruck kontrollieren * Entrümpeln * Serviceintervalle einhalten

das hilft nicht nur Deinem Budget sonder auch der Umwelt.

Antwort auf/zuklappen

Aquaplaning / Tanzkurs

Aquaplaning bedeutet, dass die Reifen auf der Fahrbahn aufschwimmen. Wie verhält man sich bei so einer Situation richtig?

Wenn das Auto nicht mehr lenkbar ist - Kupplung treten. Auf keinen Fall bremsen und nicht einlenken! Denn sobald das Fahrzeug wieder bodenhaftung bekommt, kann es zu einer unvorhersehbaren Fahrzeugreaktion kommen. Hierfür gibt es Aquaplaningtrainings auf gesicherten Übungsplätzen. Für uns zwei Beiner empfiehlt sich ein Tanzkurs.

Antwort auf/zuklappen

Winterreifenpflicht ab 1. November

Ab 1. November ist Winterschüchen Pflicht für dein Automobil!

Für Österreich besteht eine Winterreifenpflicht zwischen 1. November und dem 15. April, sobald sich Eis und Schnee auf der Fahrbahn befindet.

Bei Verkehrsunfällen kann man sogar den Versicherungsschutz verlieren, wenn dein Auto mit dem falschen Schuhwerk unterwegs ist.  

Antwort auf/zuklappen

Karibik/ Klimanlage

Karibisch im Innenraum Deines Auto und trotzdem kein Urlaub in Sicht?! Dann muss man sich Abkühlung verschaffen!!!Klimaanlage auf niedrigste Temperatur einstellen – Gebläse voll aufdrehen – Fenster auf. Nach 3 min. Fenster schließen – Umlufttaste betätigen. Nach 5 min. Umlufttaste ausschalten. Temperatur sollte maximal 5 Grad unter der Außentemperatur liegen. Wünschen ein kühles Vergnügen !!!

Antwort auf/zuklappen

Radar/ Bltzlichtgewitter

Wir lieben Blitzlichtgewitter, aber meist nur am roten Teppich. Doch wenn das blitzen aus den neuen Radar-Kasteln kommt, die von beiden Richtungen (auch den Fahrer) knipsen, wird es teuer ... zur Zeit testet man noch fleissig. ... also immer freundlich Lächeln!

Antwort auf/zuklappen

High Heels/ High Wheels

High Heels oder High Wheels ?? ... das ist jetzt die Frage! 

Von Winterschühchen auf Sommergummis. Umstecken ist angesagt ... dazu einen Reifentest von ÖAMTC.
Hier wird Dir verraten was Auto diesen Sommer auf den Felgen trägt.

Antwort auf/zuklappen

Autodesigner/ Visionäre

AUTODESIGNER sind Visionäre! Modedesigner nehmen Trends auf und setzen sie sofort um. Für ein Auto benötigt man mind. 3 Jahre für die Designentwicklung.
Stell Dir vor es liegen 5 Jahre zwischen den ersten Konzepten und dem fertigen Auto.

Wichtig ist, dass das Produkt einen 10 jähringen Lebenszyklus hat. Das bedeutet, dass beim Zeitpunkt der ersten Skizzen ein Design 15 Jahre später noch attraktiv sein sollte. Eine großartige Leistung und Herausforderung!

Antwort auf/zuklappen

Benzinverbrauch/ Radlsaison

Juhuu - Start in die Radlzeit: Räder auf dem Autodach oder am Heck angebracht verdoppeln den Luftwiderstand. Dadurch steigt der Verbrauch bis zu 20 Prozent. Es wird auch das Lenkverhalten und der Bremsweg beeinflusst. Also auf die Höchstgewindigkeit achten! Tretet gscheit in die Pedale, damit dem Ausflug auf 2 Rädern nichts im Wege steht!

Antwort auf/zuklappen

Montagsautos/ Freitagsautos

Gibt es Montagsautos?? 
Man erklärt den Begriff so: Menschen in der Produktion sind montags weniger konzentriert und arbeiten fehlerhaft. 
Das ist ein Irrglaube! Fakt ist, dass die Qualitätskontrollen so hoch sind, dass es keine Unterschiede zwischen den Produktionen der Tage Mo. Di. Mi. Do. Fr. gibt.

Antwort auf/zuklappen

Landpartie/ Stadt und Ihre Gesetze

Hinweis: Egal ob Landpartie oder zum shoppen in der Stadt, sprich bei jeder Ausfahrt, müssen diese Dinge gesetzlich im Auto mitgeführt werden:

  1. Fahrzeugpapiere ist der Zulassungsschein, das gelbe Papierl
  2. Warndreieck ist meist im Kofferraum zu finden
  3. Sicherheitsweste griffbereit im Wageninneren, die leider immer noch unmodisch untailliert ist
  4. Verbandskasten
  5. Intaktes Reserverad meist im Kofferraumboden integriert.

Wir wünschen eine gute Fahrt und ein schönes langes Wochenende!

Antwort auf/zuklappen

ESC/ Schleuderkurs

Wenn Dein Auto mal schleudert und schlingert ist es gut eine Electronic Stability Control (ESC) zu haben. Doch was kann das Wunderding „Fahrzeugdynamikregelung“? Es achtet darauf, dass die Räder einzeln und gezielt angebremst werden. Dadurch wird das Ausbrechen des Wagens verhindert. 
Der Schleuderkurs wird ab sofort auf das Tanzparkett verlegt!

Antwort auf/zuklappen

Kinder leicht/ verstauen

Wie verstaue ich die kleinen Insassen im Automobil richtig, damit die Reise nicht zum Abenteuerspielplatz wird?  
Bis zum 14. Lebensjahr bzw. bis zu einer Größe von 150cm müssen Kinder in Babyschalen oder Kindersitzen gesichert werden.

Derzeitige Norm: ECE40-04. Liebe Fahrzeuglenkerin sorge durch Spiele für Unterhaltung „ich sehe was was Du nicht siehst, schwarzer Peter,..“ . Regelmäßige Pausen sollten eingehalten werden. Damit wird die Urlaubsreise kinderleicht!!

Antwort auf/zuklappen

Seidenstrümpfe/ Keilriemen

Unsere Seidenstrümpfe machen gerade Sommerpause. Doch wie war das mit Strumpf statt dem Keilriemen?! Funktioniert das noch immer bei Neufahrzeugen? Spiegel Online hat das Video:
www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,688469,00.html
dazu :-)

Antwort auf/zuklappen

Luftmatratze/ Luftdruck

L - wie Luftmatratze - aber auch L wie LUFTDRUCK 
.

Der richtige Luftruck in deinem Autoreifen ist sehr wichtig. Regelmäßige Kontrolle gibt dir Sicherheit und hilft Dir sparen! 

Ersichtlich: 
- in der Fahrertür,
- hinter dem Tankdeckel oder
- in der Betriebsanleitung.



Tipp: Im Sommer weniger Luftdruck als im Winter. 

Damit Dir bei diesen Temperaturen nicht die Luft ausgeht!!

 
Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  AGB  |  Suche